Gefährliche Bäume

Baumschäden

Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, etwaige Gefahren an Ihren Bäumen selbst zu erkennen, zeige ich Ihnen hier ein paar Schadsymtome und ihre Folgen

Ein vom Blitz getroffener Baum. Hier besteht dringender Handlungsbedarf! Dieser Baum könnte jeden Moment auseinanderbrechen.

Versteckte Gefahr!

Oft sieht ein Baum von einer Seite noch recht vital aus. Man könnte meinen, mit dem Entfernen des Totholzes wäre der Baum wieder sicher. Doch siehe nächstes Bild!

Vesteckte Gefahr!

Man sollte nie vernachlässigen, den Stamm auch von der Rückseite zu betrachten.In diesem Fall hat sich der vermeintlich „Sichere Baum“ als Gefahrenbaum herausgestellt.

Folge eingeschlossener Rinde.

Dieser Bruch hätte mit einer Kronenverankerung leicht verhindert werden können.

Brandkrustenpilz

Einer der gefährlichsten holzzersetzenden Pilzarten.

Die Bäume zeigen über lange Zeit keine Vitalmängel und brechen unvorhersehbar- ein Beispiel dafür, dass von der Belaubungsdichte nicht auf die Verkehrssicherheit geschlossen werden darf.

Gesunder Baum? Nein im Wurzelanlauf gibt es einen unscheinbaren Pilzbefall mit grossen Folgen.

Fruchtkörper eines Brandkrustenpilzes am Stammfuss

Fruchtkörper eines Brandkrustenpilzes

Hier sieht man (Pfeile), wie weit der Pilz das Stammholz an der Zugseite schon zersetzt hat. Der Pilzbefall setzt sich in den Wurzeln fort.

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
akona-service
vc_grid_item
vc4_templates

Mehr Ergebnisse...